Terminologiemanagement

Was ist Terminologiemanagement?

Innerhalb von Organisationen bestehen oft mehrere unterschiedliche Begriffe, Bezeichnungen, Benennungen und Definitionen einer bestimmten Fachsprache. Dieser Umstand erschwert es Mitarbeitern verschiedener Abteilungen oder Standorte massiv, effizient und frei von Missverständnissen zusammenzuarbeiten. Daher ist Terminologiemanagement in international agierenden Unternehmen ein wichtiger Bestandteil.

Terminologiearbeit – was steckt dahinter?

Wie heißt das Ding doch gleich? ... Alle meinen das Gleiche und sagen oder schreiben doch etwas Anderes. Schnell wird aus dem nicht weiter spezifizierten Mixer das Rührgerät, der Handmixer, der Hand-Mixer, das Handrührgerat oder der Stabmixer. Kleine Unterschiede, die große Auswirkungen haben können.

Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie der zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.

Mark Twain

Terminologiemanagement ist die strategische Verwaltung von Begriffen, Benennungen und Definitionen innerhalb einer Organsiation z. B. eines Unternehmens. Terminologiemanagement wird oft von Technischen Redakteuren oder Terminologen durchgeführt. Meist wird dabei auch ein Terminologiemanagementprozess gestaltet, um die unterschiedlichsten Arbeitsschritte im Terminologieprozess zur Festsetzung neuer Terme und Definitionen festzuhalten. Verschiedene Prozessbeteiligte, z. B. Fachleute, Ingenieure und Terminologiebeauftragte entscheiden dann über Benennungen, Attribute, Definitionen usw.

Ein konsequentes, durchdachtes Terminologiemanagement sorgt dafür, dass Fehler und zusätzliche Kosten durch eine inkonsistente Verwendung von Terminologie bestmöglich vermieden werden. Auch wenn dies einen anfänglichen Mehraufwand bedeutet – den meisten Unternehmen ist inzwischen bewusst geworden, dass sich Terminologiearbeit langfristig auszahlt: durch eine effizientere Kommunikation, präziserere Dokumentationen und niedrigere Übersetzungskosten – um nur einige der Vorteile zu nennen. Zudem trägt eine einheitliche Terminologie zur Corporate Identity und damit zu einem guten Image von Unternehmen bei. Als Dienstleister unterstützen wir Sie bei der Etablierung eines professionellen Terminologiemanagements – selbstverständlich in allen von Ihnen benötigten Sprachen.

In unseren Seminaren und Webinaren zum Thema Terminologie können Sie in das Thema Terminologie einsteigen oder Ihr Wissen weiter vertiefen.

Insbesondere für technische Übersetzungen ist eine konsistente Terminologie in den Ausgangstexten und ein effektives Terminologiemanagement entscheidend, um Kosten und Arbeitszeit optimal zu reduzieren. Beispielsweise verwenden Entwicklung und Konstruktion oft andere Benennungen für Bauteile und Funktionen als Vertrieb und Service. Dieser Sprachunterschied führt zu Missverständnissen, Rückfrageaufwand, Fehlbedienungen, aber auch zu unnötigen Mehrkosten in der Übersetzung.

Termflow - Terminologiemanagement auf die einfache Art.

Termflow ist ein webbasiertes Tool, das Ihr Terminologiemanagement automatisiert und es bietet Workflow-Unterstützung für alle Prozessbeteiligten: egal wo sie sich befinden, egal wann sie sich einloggen möchten. www.termflow.de

Sie konzentrieren sich auf die Inhalte. Wir bieten Ihnen die Infrastruktur.

Case Study: Bosch Thermotechnik

Die neueste Case Study zeigte auf: Der Einsatz des Terminologie­management­tools Termflow, - entwickelt von Transline - hat sich bei der Bosch Thermotechnik GmbH gelohnt: Die Bearbeitungsdauer von Terminologieprozessen wurde um 60 % reduziert und damit die Durchlaufzeit eines jeden Terms stark beschleunigt.

PDF Download

Unser Beitrag

Terminologiearbeit und Terminologiemanagement

Im Bereich Terminologiemanagement unterstützen Sie unsere Experten u. a. mit folgenden Leistungen:

  • Erstellen von Terminologielisten während der Übersetzung eines Dokuments
  • Erstellen eines Terminologieleitfadens
  • Bearbeiten und Erstellen von ausgangssprachlichen Terminologielisten
  • Workshop zur Einführung eines nachhaltigen Terminologiemanagements

Weiterführende Informationen zu Terminologie und Terminologiemanagement finden Sie im Bereich Wissenswertes.

Frau Miriam Reiling

Kontaktieren Sie mich

+49 7121 9463-317

+49 7121 9463-150

anfrage@mytransline.de

 

Miriam Reiling,
Customer Relationship Management