Prozessautomatisierung im Übersetzungsworkflow

Der größte Nutzen von Prozessautomatisierungen? - Mehr Zeit für wirklich Wichtiges.

Um den Anforderungen an Übersetzungsdienstleistungen im Zuge der Globalisierung gerecht zu werden, hat Transline Verfahren entwickelt, um Übersetzungsprozesse weitgehend zu automatisieren.

Von Auftragseingang bis zur Rücküber­tragung der übersetzten Texte an Sie als Kunden gilt es, Routineschritte zu automatisieren und dadurch potenzielle Fehlerquel­len zu minimieren. Dabei sollen die Bearbeitungszeiten verkürzt und eine effektive Einbindung dezentraler Mitarbeiter gewährleis­tet werden. Gleichzeitig muss der Übersetzungsvorgang transparent sein und Ihnen eine permanente Statuskontrolle des Prozessfortschritts ermöglichen.

Um diese vielfältigen Anforderungen mit möglichst geringem Aufwand zu bewältigen, sind eine funktionierende Zusammenarbeit und eine enge Verzahnung mit Ihnen als Kunden unerlässlich.

Fol­gende Prozessschritte können beispielsweise automatisiert erledigt und dem Kunden noch am selben Tag präsentiert werden:

  • Auftragseingang
  • Datentransfer
  • Analyse und Check-in in unsere EDV
  • Übertragung zum Übersetzerteam
  • Erstellung der Auftragsbestätigung

Software-Toolbox transact®

transact® ist eine von Transline entwickelte Software-Toolbox, die eine solche Workflowautomatisierung ermöglicht. Als technische Basis für den Workflow stellt transact® ein umfassendes Paket von Softwarefunktionen zur Verfügung, die kundenspezifisch individuell kombiniert und dem jeweiligen Bedarf angepasst werden. Damit lassen sich alle in Logik formulierbaren Prozessschritte des Übersetzungs- und Lektoratworkflows automatisieren. Ziel ist es, durch optimierte Prozesse größere Auftragsvolumina bewältigen zu können und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie qualitativ hochwertige Übersetzungen zu fairen und transparenten Preisen in möglichst kurzen Projektlaufzeiten erhalten.

Anbindung an das Translation-Memory-System Across

Das neue System beinhaltet ein Projektmanagement, das jedes im Workflow befindliche Dokument täglich auf seinen Arbeitsfortschritt hin überprüft. Das Ergebnis wird dokumentiert und Ihnen zur Verfügung gestellt. Für Sie als Kunden ist dies insbesondere dann wichtig, wenn weitere Partner wie externe Lektoren oder Druckereien eingebunden sind. Hier ergänzen sich transact® und die Philosophie des Across Language Servers, der aufgrund seiner offenen Schnittstellen und mit seinen umfangreichen Features zur Effizienzsteigerung der Gesamtlösung beiträgt.

Das System der transact®-Toolbox leistet somit einen wichtigen Beitrag zur optimierten Prozessgestaltung technischer Übersetzungen und bedient in vielfältiger Weise die gestiegenen Kundenansprüche an den Übersetzer.

Kontaktieren Sie uns

+49 7121 9463-0

+49 7121 9463-150

anfrage@mytransline.de