Indien ist ein Markt mit Zukunft

Die aufstrebende indische Volkswirtschaft hat in den vergangenen Jahren hohe, mehrfach nahezu zweistellige Wachstumsraten des Bruttoinlandprodukts (BIP) erzielen können. Motoren des indischen Wachstums sind der industrielle Sektor sowie der Finanz- und Dienstleistungssektor. Als einem der vier BRIC-Länder (Brasilien, Russland, Indien, China) wird dem Land im weltweiten Handel eine zukünftig immer wichtigere Rolle zugemessen.

Englisch ist in Indien weit verbreitet und offizielle Amtsprache, was die Verständigung sehr erleichtert. Dazu gibt es jedoch weitere 22 Amtssprachen. Englisch ist zwar in allen Wirtschaftsbereichen Standard, aber aus kultureller Sicht haben die einheimischen Sprachen in Indien einen höheren Stellenwert. Englischsprachige Tageszeitungen haben einen Anteil von 17 Prozent an der Gesamtauflage aller Zeitungen, Hindi-Zeitungen nehmen mit 36 Prozent den größten Anteil ein, der Rest teilt sich in mehrere Dutzend Regionalsprachen auf.

Unter den meistgesprochenen Sprachen der Welt steht Hindi an zweiter Stelle nach Chinesisch und noch vor Spanisch und Englisch. Über 600 Millionen Menschen in Indien und Umgebung sprechen Hindi als Mutter- oder Alltagssprache. Gemeinsam mit Urdu kann Hindi als das Bindeglied zwischen den vielen Regionalsprachen in Indien verstanden werden.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns

+49 7121 9463-0
+49 7121 9463-150

anfrage@mytransline.de

 

 

Fordern Sie direkt Ihr individuelles Angebot an!