Flämisch oder Niederländisch? Ein kleiner, aber feiner Unterschied

Niederländisch (Nederlandse taal), wird umgangssprachlich fälschlich 'Holländisch', nach der niederländischen Region Holland, oder 'Flämisch', nach der niederländischsprachigen Region Belgiens genannt. Flämisch ist also ein Dialekt des Niederlänischen. Er wird von den Bewohner des in Nordbelgien gelegenen Landesteils Flandern gesprochen. Als Amts- und Schriftsprache wird jedoch in Flandern ebenso wie in den Niederlanden die niederländische Standardsprache verwendet.

Auch wenn es keine Schriftsprache gibt, die für eine Flämisch-Übersetzung interessant wäre, gibt es doch kulturelle Unterschiede, die bei einer Übersetzung beachtenswert sein können. Daher kommt es auch hier auf den Einsatz von muttersprachlichen Übersetzern aus dem entsprechenden Sprachraum an.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns

+49 7121 9463-0
+49 7121 9463-150

anfrage@mytransline.de

 

 

Fordern Sie direkt Ihr individuelles Angebot an!