Qualitätssicherung im Transline Übersetzungsprozess

Einzigartige Qualitätssicherung mit System

Durch die ISO 17100 Zertifizierung wurde unsere Qualität in den Übersetzungen bestätigt. Wir tun aber noch mehr, um Ihnen professionell übersetzte und formal einwandfreie Dokumente bieten zu können.

Voraussetzung ist ein einzigartiges, durchdachtes und langjährig erprobtes Qualitätssicherungs­konzept, das von unseren Sprachspezialisten, IT-Experten und der Kundenbetreuung in Zusammenarbeit erstellt wurde. Bei uns ist Qualitätssicherung mehr als nur ein Wort. Wir setzen uns umfassend und detailliert mit den jeweiligen Kundenanforderungen, Dateiformaten und Sprachbesonderheiten auseinander - um gleichbleibend hohe Qualität sicherzustellen. Unsere Kompetenz drückt sich dabei nicht nur durch geschulte Mitarbeiter aus, sondern vor allem auch durch einen professionellen Umgang mit Qualitätssicherungswerkzeugen. Dabei stets im Blick für Sie: weiterführende Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz und Effektivität.

Qualitätsmanagement bei Transline

Qualität wird bei Transline großgeschrieben. Wir arbeiten mit fachlich geschulten Übersetzern, die Muttersprachler sind und im Zielland leben. Wir unterziehen unsere Prozesse einem strengen Qualitätsmanagement und führen regelbasierte, sprachliche und formale Qualitätssicherungen durch.

Organisation

Bei Transline profitieren Sie von den einheitlichen Qualitätsstandards einer internationalen Unternehmensgruppe. Aufgrund unserer dezentralen Organisationsstruktur können wir Ihnen einen schnellen und schlanken Vor-Ort-Support zur Verfügung stellen. Gleichzeitig sorgen Service- und Kompetenzzentren für eine effektive Abwicklung großer und komplexer Aufträge.

Transline unterzieht jede Übersetzung vor der Lieferung einer formalen Qualitätssicherung unter Berücksichtigung individueller und standardisierter Prüfprofile.

Zertifizierungen

Transline ist ISO 9001:2008 zertifiziert. Außerdem sind wir als einer der ersten Übersetzungsdienstleister Deutschlands nach der Prozessnorm für Übersetzungsdienstleister ISO 17100 zertifiziert.

Darüber hinaus streben wir danach, diese Standards im Sinne eines Total Quality Management zu übertreffen. Sie als Kunde stehen dabei im Mittelpunkt.

Qualitätssicherung ja – aber wir tun noch mehr

Wir dokumentieren die Ergebnisse der Prüfung, analysieren Fehler sowie potentielle Fehlerquellen und verfeinern fortwährend unsere Prüfmethoden und -profile. Das Initiieren von Innovationsprozessen ist uns hierbei ein besonderes Anliegen, um nicht nur heute, sondern auch morgen immer die passenden Antworten auf sich ändernde Fragestellungen und Anforderungen zu haben.

Ihr Nutzen – unsere Profession: Sie profitieren von unserer Qualitätsmanagementkompetenz durch Übersetzungen, die Ihren Ansprüchen genügen und zu Ihrem Markterfolg beitragen. Dabei dürfen Sie sich darauf verlassen, dass eine gute Übersetzung kein Zufallsprodukt ist. Eine umfassende Qualitätssicherungsmethodik und -systematik sowie der intelligente Einsatz von Qualitätssicherungstools führen zu dauerhaften und jederzeit wiederholbaren Erfolgen.

Eine gute Kombination: Qualitätsmanagement mit System und Expertenwissen

Unser Expertenteam aus der Qualitätssicherung prüft Ihre Übersetzungen systematisch nach festgelegten formalen Kriterien und dokumentiert alle Fehler. Leistungsstarke Software-Werkzeuge unterstützen unsere Spezialisten bei der Kontrolle und finden Fehler sicherer als jedes noch so gewissenhaft suchende menschliche Auge. Die Schritte der Analyse:

  • Prüfung im Translation-Memory-System (TMS)
  • Prüfung durch ein TMS-unabhängiges Programm bei Lieferung durch unabhängige Übersetzer
  • Erzeugung eines Fehlerberichts

Der Report wird automatisch ausgelesen, bewertet und führt beim Unterschreiten des vereinbarten Qualitätsniveaus zur erneuten Überarbeitung des Textes durch den Übersetzer. Ansatzpunkte der formalen Prüfung sind u. a.: Nicht übersetzte Stellen im Zieldokument, Abweichungen bei Zahlen, Interpunktion, Terminologie und Formatierung, aber auch Inkonsistenzen innerhalb einzelner Dokumente sowie über mehrere Dokumente hinweg. System und Expertenwissen machen einen wesentlichen Teil in unserem Qualitätsmanagement aus.

Mehr Sicherheit durch geprüfte Übersetzer

Unsere umfangreiche formale Qualitätssicherung wird kontinuierlich durchgeführt. Parallel wird auch stets die präzise und einwandfreie Leistung der Übersetzer sprachlich geprüft. Lektoren beurteilen hierbei Stilistik, Grammatik und inhaltliche Abweichungen. Diese auswertbare Beurteilung dient zur Einschätzung und Verbesserung der Übersetzerleistung und beeinflusst die Prüfroutine. So werden unsere Übersetzer getestet, trainiert und nachvollziehbar bewertet eine Win-win-Situation für unsere Kunden und unsere Übersetzer – durch ein ausgearbeitetes Qualitätsmanagementkonzept.

Nachhaltiges Qualitätsmanagement – Lieferantenbewertung bei Transline

Nicht nur die Verbesserung von Kontrollmechanismen, sondern insbesondere die Weiterentwicklung unserer Übersetzer und Mitarbeiter steht im Mittelpunkt des Qualitätsmanagementkonzepts. Hierzu gehört ein kontinuierliches, detailliertes und sachliches Feedback, das nachvollziehbar, zeitnah und standardisiert erfolgt. Zusätzlich werden sämtliche Ergebnisse unserer Prüfungen verdichtet und fließen in ein durchdachtes Lieferantenbewertungssystem ein. Die Ergebnisse stehen unseren Übersetzern jederzeit zur Verfügung und werden regelmäßig diskutiert. Ein faires System für eine faire Partnerschaft – zum Nutzen unserer Kunden.

Sie möchten gerne noch weitere Details erfahren?

Kontaktieren Sie uns

+49 7121 9463-0
+49 7121 9463-150

anfrage@mytransline.de