Nutzen der maschinellen Übersetzung bewerten

Virtueller Vortrag im Rahmen der tekom-Jahrestagung

Sowohl vor als auch nach der Einführung der maschinellen Übersetzung stellen Sie sich einige Fragen:

  • Lohnt sich der Einsatz der maschinellen Übersetzung?
  • Welches ist das richtige Tool?
  • Wie hole ich das Beste aus der Maschine heraus?
Worum geht's?

Erfahren Sie in unserem Live-Vortrag, wie Sie Nutzen und Einsparungen der maschinellen Übersetzung sowohl vor der Einführung abwägen als auch nach der Implementierung bewerten.

Unsere Referentin erläutert Ihnen, welche Faktoren beim Evaluieren zu berücksichtigen sind und wie Sie diese in Kennzahlen greifbar machen.

Was ist das Ziel?

Sie lernen einzuschätzen, ob sich der der Einsatz maschineller Übersetzung für Ihr Unternehmen lohnt.

Welche Zielgruppe ist angesprochen?

Der Fachvortrag erfordert grundlegende Kenntnisse zu maschineller Übersetzung und über die Funktionsweise von CAT-Tools.

Der genaue Termin des Live-Streamings wird noch bekannt gegeben.

 

Mehr zum tekom-Event

Nutzen der maschinellen Übersetzung bewerten
02. November 2020 – 06. November 2020
– tekom-Jahrestagung 2020 –
Fragen? Rufen Sie uns einfach an: Telefon +49 7121 9463-0
Referenten

Consultant und Prozessmanagerin

Erfahrungen und Referenzen

Diana Winokur studierte Internationales Informationsmanagement (M. A.) in Hildesheim und Lyon. Durch zahlreiche internationale Praktika in Industrie und Organisationen lernte sie im Rahmen globaler Projekte die unterschiedlichsten Facetten des Sprachenmanagements kennen. Seit 2013 berät sie bei Transline große und mittelständische Unternehmen rund ums Sprachenmanagement.

Spezialgebiete

Durch ihre langjährige Erfahrung in der Kundenberatung hat sich Diana Winokur auf das Thema Prozessabläufe spezialisiert. Sie implementierte die maschinelle Übersetzung bei Transline und hat bereits zahlreiche Kunden dabei unterstützt, diese Leistung bestmöglich zu integrieren.

Ihre Begeisterung für Sprache überträgt unsere Referentin auch auf ihre Kunden und liefert ihnen wertvolle Ideen und Impulse.

Überschüssige Energie steckt Diana Winokur gern ins Bouldern und Tanzen. Sie engagiert sich ehrenamtlich in interkulturellen Organisationen und bildet sich sprachlich weiter: Aktuell lernt sie Schwäbisch auf fortgeschrittenem Niveau…

Benjamin Franklin

Eine Investition in Wissen bringt doch immer die besten Zinsen.
Transline Mitarbeiterin Diana Winokur